Artikel

Mein Online Spielplatz.

 Heinrich Schiller  18.02.2022

Symfony Umgebung mit Scoop installieren

Vor einigen Tagen habe ich eine kleine Anleitung geschrieben wie ich die Symfony Cli unter Windows installieren kann. Dabei bin ich meist händisch vorgeganen. In den Symfony Dokumentation über die Installation der Symfony-CLI habe ich dann Scoop kennen gelernt, aber zunächst ignoriert. Wenn aber schon Symfony, Scoop erwähnt dann könnte es durchaus interessant sein. Vielleicht muss ich die Programme nicht unbedingt manuell pflegen, sondern kann mir auch helfen lassen. Also habe ich mir etwas Zeit genommen und mir Scoop etwas angeschaut.

Was ist Scoop?

Scoop ist, laut Beschreibung, ein Command-Line Installer für Windows und für Programmierer entwickelt. Statt die Programme manuell zu holen, kann man mit Hilfe von Scoop und einigen wenigen Befehlen die Programme so in System zu holen. Mit weiteren Befehlen kann man Programm ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  07.02.2022

Symfony CLI unter Windows installieren und einrichten

Vor ungefähr 2 Wochen hat mein Windows PC eine krätsche gemacht und ließ sich nicht mehr starten. Die Daten liegen mehrmals vor und müssen jetzt wieder eingespielt werden. Ein wenig mehr Aufwand macht schon die Installation von Software. Nicht alles läßt sich mit einem Klick auf die Setup.exe erledigen. Einiges macht etwas mehr Arbeit. Hier beschreibe ich der Reihe nach, wie ich unter Windows das PHP-Framework Symfony installiere.

Installation von PHP

Diesmal stütze ich mich nicht auf XAMPP, sondern beziehe PHP für Windows unter: https://windows.php.net/download/

Zum jetzigen Zeitpunkt ist PHP 8.1 (8.1.2) aktuell und ich nehme die Zip-Datei von VS16 x64 Non Thread Safe (2022-Jan-19 10:43:46)

Die Zip-Datei nach dem Downloaden nach C:\php entpacken. Anschließend die Windows-Pfade aktualisiere ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  18.01.2022

Canon LBP2900 Laserdrucker unter Fedora 35 betreiben

Ich habe einen Uralten Laserdrucker LBP2900 von Canon bei mir zuhause stehen, den ich noch zu Zeiten gekauft habe, als WindowsXP nocht aktuell war. Canon bietet auch heute noch Treiber an, um es auch unter Windows 10/11 nutzen zu können. Als kleines Bonbon und nur wer es braucht, gibt es auch einen Linux-Treiber. Anders als unter Windows ist der Treiber jedoch alt und laut der Doku zum Treiber, ist Ubuntu 14 das letzte getestete System. Das war wohl so 2014. Lang ist es her. Aber immerhin. Den Drucker habe ich unter WindowsXP und (damals) Debian 4 und 5 gleichermaßen genutzt, wobei es unter Windows besser gearbeitet hat. Ab Debian 6, so in meiner Erinnerung, habe ich den Drucker unter Linux nie wieder zu laufen gebracht. So musste ich halt immer unter Windows weiter drucken. Bis! ... Heute!

Irgendwann habe ich auch kein Linux mehr benutzt und erst die letzten Jahre damit wieder angefangen. Momentan arbeitet bei mir Fedora 35 neben Windows 10. Für Windows 11 ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  04.12.2021

Visual Studio Code Whitescreen

Ich habe mir heute mal die Zeit genommen und auf mein Fedora 35 den NVIDIA Treiber installiert. Scheint mir geglückt zu sein. Die mMn. sehr gute Anleitung findet man hier: https://www.if-not-true-then-false.com/2015/fedora-nvidia-guide/#before-installation

NVIDIA hat es wohl mit der Zeit geschafft, Treiber zu entwickeln die auch mit Wayland funktionieren. Davor musste man immer auf den alten XServer-XOrg wechseln und notfalls auf gewisse Desktop-Features verzichten. Ob alles reibungslos funktioniert, muss ich noch testen. Was anfangs aber schon nicht mehr funktionierte war Visual Studio Code. Es startet zwar, aber man sieht einfach nichts. Nur eine weiße Seite. Ein Whitescreen. Eine kurze Recherche ergibt, das Code manchmal mit installierten Treibern seine Probleme hat. So kann man versuchen den VS Code mit zusätzlichen parameter --disable-gpu zu starten. Das h ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  24.09.2021

Gtk Software unter Windows mit Python, PyGObject und Glade schreiben

Hin und wieder finde ich im Netz für mich interessante Dinge, wo ich dann Lust habe mich damit zu beschäftigen. Ich bin über ein Python GTK+3 Tutorial gestoßen wo ich jetzt nach und nach abarbeite. GTK+ ist ein Widget Toolkit für grafische Oberflächen und wird überwiegend von dem Gnome-Projekt genutzt und entwickelt. Gnome selbst ein Desktop das vornämlich für Linux zu Verfügung steht, aber auch für die BSD-Familie ist dieser Desktop portiert worden. GTK allein wird darüber hinaus auch noch von weiteren Projekten wie Gimp, XFCE, Mate und vielen we ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  19.09.2021

error Cannot create

Hin und wieder starte ich meine Fedora Distribution und baue hier eine React-App. Nun bin ich an das Problem gestoßen, wenn ich yarn create react-app foo ausführe, ich die Meldung:

error Cannot create "/usr/local/bin/create-react-app" due to insufficient permissions.

Also ich habe keine Rechte. Zunächst habe ich das mit sudo gelöst, also sudo yarn create ... das Problem hier ist dann aber folgender. Das Projekt kann nur von root genutzt werden und das muss ich dann eben wieder anpassen. Unschön.

Das hier hat mir nach etwas Recherche im Internet geholfen:

yarn config set prefix ~/.local  

Es wird eine yarn konfiguration in die .local des Benutzers geschrieben und somit ist ein yarn create react-app foo möglich. Nun kann man seine ReactApp bequem weiter entwickeln.

Edit Nr. 2: Dieses Edit existiert nur damit ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  25.07.2021

Eine Session-Unterstützung im mein Slim-Skeleton implementieren mit bryanjhv/slim-session

Ich habe vor einiger Zeit angefangen mich mit dem "Slim PHP micro framework" zu beschäftigen, was auch darin gemündet ist das ich mir ein eigenes Slim-Skeleton gebaut habe und diesen auch über Composer nutzen kann. Das wiederum war eher ein Zufall, den ich habe mich auch etwas mit Composer beschäftigt und zwar wie ich meine eigenen Bibliotheken in Composer integrieren kann. In meiner Einarbeitung in Slim, habe ich für jedes Slim-Projekt eine gleiche Struktur, immer und immer wieder aufgebaut. Das ist super, wenn man sich den ganzen Zusammenbau merken und analysieren möchte, kostet aber auch Zeit und wird irgendwann mal auch ziemlich öde. Dabei kam dann die Idee, wie und ob es funktionieren könnte mittels composer create-project Befehls eine von mir bereits geschriebene Struktur anlegen zu können und diese schlicht weiter nutzen. Symfony und Laravel können und nutzen es doch auch? Nach etwas rum probieren, hat das Ga ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  01.07.2021

USB-Stick bootet nicht. Was tun?

Heute folgendes Problem gehabt. Ich muss paar Daten auf meinen Laptop übertragen und dafür nehme ich einen USB-Stick, der auf meinem Laptop formatiert wurde und mein Hauptrechner nicht erkennen mag. Der Rechner macht nur "Bing"-Sound, als ob da was passiert, aber der Explorer bleibt immer leer. Also den Stick wieder in den Laptop geschoben und hier wird es erkannt. Seltsam. Davor hat mir dieser Stick als Installer für eine Linux-Distribution gedient und ich hatte anfangs etwas Aufwand den Stick unter Windows anzusprechen und zu formatieren. Als ich den Stick formatieren konnte, dachte ich die Sache wäre gegessen.

Lange Rede kurzer Sinn. Scheinbar konnte der Hauptrechner den Stick nicht zuweisen, weil ein anderes Medium den Buchstaben für sich bereits beanspruchte. Über die "Datenträgerverwaltung", wo der Stick angezeigt werden sollte, kann man den Buchstaben für den Stick neu zuweisen und dann ging es.

Also, falls du mal so &a ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  15.04.2021

Form-Submit mit tinyMCE und Ajax

Schon seit Jahren verwende ich für meine Web-Projekte den JavaScript-Editor TinyMCE. Er ist einfach zu nutzen und lässt sich gut konfigurieren. Meist wird der erstellte Text an ein PHP-Script abgeschickt und damit ist gut. Neuerdings nutze ich aber auch Ajax und bin zunächst auf dieses kleine Problem gestoßen.

Das Textarea-HTML-Element ist leer....... Doof :(

Mit Ajax gibt es etwas zu beachten. 

How it works

Wird eine textarea durch TinyMCE ersetzt, wird die textarea versteckt und der Editor wird stattdessen geladen. Bei normalem abschicken eines Formulars, wird der Inhalt des Editors zurück in die textarea kopiert, noch bevor das Formular abschickt wird. Auf normalem Weg macht TinyMCE automatisch. Bei Ajax-Formularen eben nicht und muss separat gemacht werden. Nachdem man den Editor verlassen hat, muss ein < ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  22.02.2021

Bilder mit Gimp 2.10 automatisch skalieren

Ich habe neulich viele neue Fotos gemacht, gut über 100, und wollte diese Bilder nun für eine Web-Gallerie verkleinern und komprimieren. Meine letzten Bilder für eine Gallerie habe ich automatisch mit Photoshop Elements auf meinem Mac gemacht. Ich hatte aber keine wirkliche Lust die neuen Bilder erst wieder auf meinen Macbook zu übertragen, dort automatisch alle Bearbeiten und anschließend wieder auf meinen PC übertragen. Ich könnte das Projekt auch auf den Macbook bringen und dann dort weiter arbeiten. Auf diese Idee kam ich allerdings jetzt wo ich diese Zeilen schreibe...

Ich habe mich stattdessen gefragt, ob nicht Gimp die Bilder automatisch skalieren kann. Die Anwort lautet nein, von Haus aus kann Gimp es nicht.  Die Antwort lautet ja, hier muss ein Plug-in installiert werden. Also habe ich mich auf die Suche nach einem Plug-in gemacht. Zuerst bin ich auf Davids-Batchprozessor gestoßen. Dieses Plug-in wird ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  01.01.2021

Jahresausblick 2021

Nach einem Rückblick 2020 kommt der Ausblick 2021 und ich möchte dort fortsetzen wo ich im Jahr 2020 aufgehört habe.

Neues CMS

Eigentlich sollte das bereits letztes Jahr geschehen, das ich auf ein Neues (und besseres) CMS umsteigen wollte, dann kamen paar gravierende Umstellungen und alles hat sich eben dahingezogen. Das heinerCMS ist ein von mir entwickeltes und erweitertes mini-CMS auf Basis von PHP, das gewisse Dinge kann und viele Dinge die es mal konnte, nicht mehr kann. Im Rahmen ständiger Umstellungen habe ich Teile der Software mit der Zeit einfach kaputt gemacht, immer mit Aussicht das ich das wieder Reparieren werde. Irgendwann ist das Projekt einfach eingeschlafen, da andere Prioritäten Vorrang hatten. Ich wollte am Anfang des letzten Jahres die Software wieder auf Vordermann bringen, habe ich mich letztendlich umentschieden und zum Schluss das Projekt in das GitHub-Archiv verschoben.

Ich war es eigentlich leid schon wie ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  27.12.2020

Jahresrückblick 2020

Das Jahr 2020 ist (fast) zu Ende, es wird Zeit wieder etwas zurück zu blicken und zu erfassen. Diesmal möchte ich mir etwas mehr Mühe machen, als beim Ausblick 2019. Mir ist klar ich schreibe momentan nicht so viel, was ich eigentlich Schade finde, habe ich mir für dieses Jahr eigentlich auch etwas mehr Aktivität hierfür vorgenommen. Um irgendeine Art einer "roten Linie" aufzubauen, werde ich mich überwiegend auf das Jahresausblick 2020 beziehen. Etwas Neues kommt natürlich auch hinzu. Los geht es ...

Covid-19

Ganz klares Ding! und muss erwähnt werden. Bis zu diesem Jahr hätte ich mir so etwas nicht vorstellen können, bzw. mit welcher Geschwindigkeit diese Pandemie über uns und die Welt drüber gerollt ist. Ich erinnere mich an den Anfang des Jahres, schätze Dezember/Januar, da wurde ein unbekanntes Virus in China entdeckt. Nun, China ist aber weit weg und ei ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  29.09.2020

Einblicke in Slim PHP

Anfang des Jahres 2020 habe ich einen kurzen Ausblick geschrieben, Jahresausblick 2020 und was ich in diesem Jahr so alles erreichen möchte. Unter anderem ging es um die Weiterentwicklung meines selbst geschriebenen CMS-Systems, welches mit Verlaub ... ja, nun ... etwas bescheiden ist. Der jetzige Zustand ist eigentlich nur als katastrophal zu bezeichnen. Die Software habe ich seit 2018 nicht mehr gepflegt, glaube aber 2019 noch einen (vielleicht zwei) Bug(s) beseitigt zu haben. Zu wenig von den sehr vielen Bugs die hier existieren. Das Problem war weniger der Verlust von Interesse, mehr Zeitmangel. Ist leider so :-/

Nichts desto trotz habe ich mir in dem Artikel irgendeine Form von Weiterentwicklung gewünscht und bin da tatsächlich jetzt auch am Ausarbeiten. Also zunächst plantechnischer Natur, nebenbei schaue ich mir die ein oder andere Technologie an ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  10.07.2020

Microsoft stellt PHP-Support für die Windows-Version ein

Wie Golem.de berichtet, wird Microsoft die zukünftige Unterstützung für PHP einstellen. PHP kann neben Apache/Nginx/CLI auch mit Microsoft IIS betrieben werden, dazu muss man PHP-CGI verwenden. Persönlich nutze ich kein PHP mit IIS, musste mich aber in einem Unternehmen damit bereits rumschlagen. Aus meiner Sicht nicht die beste Option. Zum einen habe ich von Probleme mit der Zeichensatz-Kodierung mit bekommen, was zunächst kein Problem von IIS darstellt. IIS ist durchaus in der Lage UTF-8 zu verarbeiten. Die weitaus größeren Probleme stellte jedoch der MSSQL-Server dar, der bis in die Version 2017 kein UTF-8 unterstützt und weiterlesen



 Heinrich Schiller  02.04.2020

CSS-Regeln extra für den Internet Explorer 11

Heute habe ich es wieder gebraucht, aber nicht sofort gefunden, weil ich es gar nicht so oft nutze und unter normalen Umständen auch gänzlich ignoriere. Die Kompatibilität zum Microsoft Internet Explorer 11 ... oder irgendeiner anderer Internet Explorer Version. Es scheint diesen Exoten noch zu geben, der Nutzer welcher diesen Browser benutzt. Ich würde sagen... nicht ganz freiwillig.

Hin und wieder muss man für den Internet Explorer 11 seine Seiten anpassen. Das ist besonders schwierig wenn man neue CSS-Features benutzt, welches der IE11 nicht versteht. Sowas kann passieren, wenn man seine Webseite/Webprogramm nur unter einem Webbrowser testet, oder den IE einfach ignoriert. Weil ich den IE eigentlich abgeschrieben habe, hatte ich in Anfangs einfach nicht im Visier gehabt. Aber... dann kommts, die Seite wird noch von vielen IE-Nutzern besucht, also muss die Seite auch im IE laufen, bzw. vernünftig aussehen. Ich hatte bei einem Projekt noch Gl& ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  24.02.2020

Bestehendes PHP-Projekt in GitHub hochladen.

Irgendwann einmal habe ich auf GitHub ein leeres Repository angelegt und möchte nun dieses mit Leben füllen. Genauer gesagt habe ich die Arbeiten an meinem HeinerCMS in Version 2 aufgenommen. Das Projekt habe ich mit Laravel lokal erstellt und nun geht es darum den Code hochzuladen. Mein erstes Problem ist, sowohl das Git-Repository, sowie das Projekt tragen den selben Namen, HeinerCMS. Bisher eigentlich kein Problem, habe ich meinen Code bisher immer händisch selbst geschrieben. Nun ist es so das ich mit Hilfe des Composers und der Laravel-Dokumentation ein Laravel-Projekt erstelle. Was sich genau im Hintergrund abspielt kann ich momentan nicht sagen. Kann sein das der Laravel-Installer einige Sachen bereits konfiguriert. Ich gehe sogar davon aus :)

Das habe ich gemacht um das Projekt in das gestehende Remote-Repository von GitHub aufzunehmen, von Anfang an und im Git-Bash-Terminal.

  1. composer create-project --prefer-dist laravel/laravel HeinerC ...
weiterlesen


 Heinrich Schiller  01.01.2020

Jahresausblick 2020

Das neue Jahr 2020 ist da und es ist eine gute Tradition, das neue Jahr mit guten Vorsätzen zu beginnen um sie allgemein bereits am Anfang wieder beiseite zu legen. Klassische Vorsätze dabei wären

  • mit dem Rauchen aufhören
  • mehr (nur noch) Sport
  • weniger fettiges essen, dafür mehr Gemüse

usw.

Vorsätze mache ich mir schon lange keine mehr, dafür umso mehr Ziele. Diese schreibe ich mal frei von der Leber weg...

Weiterentwicklung meines CMS

Meine Seite betreibe mit einem eigens geschriebenen CMS-Programm. Es basiert auf PHP und ist eigentlich ein Refactoring-Produkt aus einem anderen CMS. Mein ursprüngliches Ziel war es, diese Software die prozedural geschrieben war in OOP-Software zu überführen. Es gab wenige Funktionen, die aber umso mächtiger erschienen, weil sie gleich mit mehreren Fähigkeiten daher kamen und waren darum schlecht weiter zu entw ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  31.12.2019

Jahresrückblick 2019

Genau vor einem Jahr habe ich schon einen Jahresrückblick geschrieben, https://heinrich-schiller.de/public/article/id/20 und schrieb darin ... das ich mir, für das nächste Jahresrückblick, ganz bestimmt mehr Mühe geben werde. Nun ... ich habe gelogen, es wird noch weniger.

Passiert ist ganz viel! An das meiste errinere ich mich jetzt spontan nicht mehr. Zu faul zum schreiben und sich zu errinern...

Dann! ... wünsche ich einen guten Rutsch ins nächste Jahr :-)

...
weiterlesen


 Heinrich Schiller  22.12.2019

Lazarus-IDE 2.0.6 unter Macos Catalina installieren

Lazarus-IDE ist eine RAD Entwicklungsumgebung für (Object) Pascal, welches Free Pascal als Compiler verwendet. Mit ihr ist es möglich Konsolenanwendungen, sowie auch GUI-Anwendungen zu erstellen und das für verschiedene Betriebssysteme wie Windows, Linux oder Macos. Ich verwende es gern, meist unter Windows, zum erstellen von kleinen Tools und weil mich der Pascal Dialekt "fasziniert". Ein Plus ist eben, das erstellte Software meist ohne großen Aufwand unter anderem Betriebssystem funktioniert. Zumindest solange man keine systemspezifischen Bibliotheken benutzt. Für kleine Sachen, halte ich Lazarus zumindest für den Moment ziemlich ideal.

Leider ist die Installation unter Macos nicht immer einfach, deshalb möchte ich kurz schreiben, wie man es installiert und über welche Probleme ich gestolpert bin.

https://sourceforge.net/projects/lazarus/file ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  15.11.2019

Microsoft MSSQL (SQLSRV) unter Windows 10 und XAMPP einrichten

Weil ich es gebraucht habe und Anfangs mit der Einrichtung des Treibers meine Schwierigkeiten hatte, hier eine kleine Beschreibung.

  1. Lade  den Treiber von der Microsoft Seite: https://docs.microsoft.com/de-de/sql/connect/php/download-drivers-php-sql-server?view=sql-server-2017
  2. Installiere den Treiber unter: C:\xampp\php\ext

Nun muss der Treiber in die php.ini unter C:\xampp\php eingetragen werden, das so (für XAMPP mit PHP 7.3) aussehen kann:

;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;
; Microsoft SQLSRV-Driver ;
;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;
extension=php_pdo_sqlsrv_73_ts_x64.dll
extension=php_sqlsrv_73_ts_x64.dll

XAMPP ist unter Windows nur als 32Bit-Software zu haben, mein W ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  26.08.2019

PHP Entwicklungsumgebung unter Macos mit XAMPP einrichten

Ich möchte hier die Installation meiner PHP Entwicklungsumgebung unter Macos vorstellen und dokumentieren. Ich mache die Installationen nicht oft und leider passiert es während der Installation oft, das dann erstmal nichts mehr wie gewohnt geht und ich unter anderem dann im Netz alles wieder suchen muss. Aus meiner Errinerung heraus, war es früher für mich etwas einfacher eine solche Entwicklungsumgebung zu installieren und konfigurieren, weil Macos noch einige Dinge mitbrachte. Diesmal musste ich (vermutlich) unter anderem auch auf das Homebrew ausweichen, weil mir zum Beispiel make gefehlt hat. Ich meine das es früher beim Macos dabei war...

Was möchte ich hier behandeln?

Ich möchte die Installation von XAMPP 7.3.12 unter Macos Catalina beschreiben. PHP 7.4 ist bereits erschienen, aber noch nicht in XAMPP veröffentlich. Diese Version bringt einige Features die ich liebend gern bereits jetzt nutzen würde, habe mich let ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  03.05.2019

Es kann sich lohnen auch alte PC/Laptops zu tunen

Vor einigen Jahren habe ich mir einen gebrauchten Thinkpad t400 gekauft. Das Thinkpad war restauriert, gereinigt und für wenig Geld verkauft worden. Damals habe ich es unter anderem auch deshalb genommen um etwas mit Linux zu spielen. Eine Art PlayStation, wenn man so mag. Das Gerät besaß eine Intel Core2Duo CPU, 2GB RAM und eine 80 GB HDD. Da ich früher auch geschraubt habe, hatte ich auch paar Ersatzteile rum liegen und schon bald, besaß es eine größere HDD und 4 GB RAM. Irgendwann war der Akku defekt, also besorgte ich direkt bei dem Verkäufer, wo ich das Thinkpad gekauft hatte, einen neuen Akku. Bis auf den Punkt das neue Laptops viel schneller und auch günstiger sind, besaß mein Thinkpad aber ein robustes Gehäuse, was dafür sorgte das beim nächsten Transport und nach dem Aufklappen des Geräts, keine Tasten entgegenflogen oder sich das Gerät selbst komisch verbog und nicht mehr ging. So sind zumindes ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  01.05.2019

VirtualHosts unter XAMPP und macOS Mojave

Ich habe es mir irgendwann mal angewöhnt Virtuelle Hosts unter XAMPP zu nutzen und nutze dieses Feature sehr gerne. Ein wichtiger Vorteil für mich ist, das ich meine Projekte nicht unbedingt im htdocs-Ordner vom XAMPP ablegen muss, wo sie mit der deinstallation/upgrade verschwinden können. Weiterer Vorteil ist auch, das die Projekte alle an einem Ort liegen und nicht verstreut sind, je nach Umgebung. Der Webserver von openSuSE Leap ist so konfiguriert, das man Virtuelle Hosts auch im eigenen home-Verzeichnen anlegen und nutzen kann. XAMPP nicht und bis auf openSuSE Leap kenne ich keine weitere Linux-Distribution, die es so ähnlich kompfortabell macht wie openSuSE.

Macht nichts! Machen wir aus der Not, eine Tugend. Hier ein paar der guten Neuigkeiten. XAMPP bietet eine nette kleine Dokumentation die man, wenn man XAMPP installiert hat, unter localhost/dashboard findet. Unter dem Link "HOW-TO Guides" findet man ein paar nette Anleitugen, zum Beispiel wie m ...

weiterlesen


 Heinrich Schiller  30.04.2019

JDK Installation unter MacOS Mojave

Ich habe heute meinen Macbook Pro neu installiert und machte mich anschließen daran, meine Werkzeuge zu installieren. Unter anderem die Eclipse IDE, welche ich gern für PHP-Projekte nutze. Musste aber auch feststellen das Oracle mittlerweile ihr JDK nur noch kostenpflichtig raus zu geben scheint. Die Frage die sich mir stellte, was mache ich jetzt und wo bekomme ich ein JDK her?

Nach längerem Suchen habe ich einen Thread in einem Java-Forum gefunden.

https://www.java-forum.org/thema/oracle-jdk-oder-was-anderes.184702/

Und habe mich dann für https://adoptopenjdk.net/ entschieden. Nach kurzen Tests scheint Java zu funktionieren. Gut für mich, habe ich doch schon einen kleinen Schreck bekommen :(

...
weiterlesen


 Heinrich Schiller  22.04.2019

Backups, Backups und Backups

Mein "geliebter" Lenovo Thinkpad T400, hat die heutige Heimreise nur zum Teil überlebt. Böser Sturz mit der Tasche wo es sich befand hat jetzt dazu geführt, das der Bildschirm nicht mehr funktioniert. Eine Lösung dafür habe ich noch nicht. Entweder kann ich das noch Reparieren oder muss nach einem Ersatz suchen. Dabei hatte ich noch Glück im Unglück. Die Daten sind gesichert, zumindest noch aktuell. Allein der Bildschirm scheint nicht zu arbeiten. Ich habe einen 2ten Bildschirm angeschlossen und jetzt noch einen Commit ins git gemacht, was ich heute früh mal nebenbei Codiert habe. Ich habe noch ein Projekt, das ich jetzt noch einmal Sichern werde, da ich nicht weiß wie aktuelle da die Daten sind. Hauptsächlich geht es da um Fotos. Sowas landet nicht im Git.

Bis auf eine kleine Trauer um meinen Lappi, immerhin vor kurzem die Front mit Stickern "aufgewertet", bin ich ganz Ruhig. Weil ich Backups habe. Leute macht imme ...



 Heinrich Schiller  09.04.2019

Hin und wieder erstelle ich kleine Tools mit der Lazarus-IDE und versioniere diese zum Beispiel auf GitHub. Ich gehe in der Regel so vor, das ich ein Git-Repository erstelle und dort ein Projekt erstelle, in diesem Fall ein Lazarus Projekt. Soweit sogut. Nun ist es so das wenn man nicht von Anfang an bestimmte Vorkehrungen trifft, legt die Lazarus IDE zusätzliche Daten an, die man nicht Versionieren muss, damit das Projekt funktioniert. Gleich zu Begin wird ein Backup-Ordner angelegt, falls man etwas am Projekt geändert hat. Kompiliert man das Projekt, wird zusätzlich ein lib-Ordner mit Betriebssystemabhängigen Daten angelegt und eine ausführbare Datei erzeugt, womit man das Programm ausführen und nutzen kann.

Da diese Dateien immer wieder neu erstellt werden, muss man diese nicht versionieren und daher ist es empfehlens ...



 Heinrich Schiller  05.04.2019

Ich habe ein GitHub-Repository, wo ich regelmäßig meinen Code lagere, und seit ungefähr einem halben Jahr weiß ich auch das GitHub einen eigenen Editor names Atom anbietet. Seit wenigen Monaten nutze ich also Atom, davor war es die Eclipse IDE. Genau wie Eclipse ist Atom für verschiedene Betriebssysteme verfügbar, durch Plugins erweiterbar, basiert auf Webtechnologien und hat grafische Werkzeuge um direkt mit GitHub zu arbeiten. Letzteres ist für mich ein Grund den Atom zu nutzen. Einen ähnlichen Weg geht auch Microsofts Visual Studio Code, welchen ich zumindest Perfomance-technisch als besseren Editor ansehe. Aber Atom finde ich zumindest übersichtlicher und durch die angebotenen Erweiterungen muss er sich nicht vor Visual Studio Code verstecken.

Jetzt geht es um solche Erweiterungen :-)

...



 Heinrich Schiller  14.03.2019

Merksatz: Auch eine 5 min. klar verfasste Dokumentation (die man dann auch wieder finden muss), erspart späteres stundenlanges Suchen :-)

Meine Websoftware entwickle ich meist unter zuhilfenahme von XAMPP. XAMPP ist eine LAMPP-Distribution die für viele Betriebssysteme verfügbar ist und einfache bereitstellung eines Webservers bietet. Schlicht XAMPP einfach installieren, Projekt im htdocs-Verzeichnis anlegen und mit der Entwicklung loslegen. XAMPP ist bereits vorkonfiguriert, was für den Anfang ganz gut ist. Man muss sich mit der konfiguration eines echten Apache-Webservers nicht großartig beschäftigen. Man kommt aber irgendwann zu dem Problem, dass das entwickelte Projekt zwar unter XAMPP tadelos funktioniert, auf einem "echtem" LAMPP wiederum nicht. Wenn man sich mit der konfiguration von Apache selten oder nie beschäftigt ist dann guter Rat teuer. Was läuft schief? Warum funktioniert meine Software bei meinem Hoster nicht ...



 Heinrich Schiller  04.01.2019

Das neue Jahr hat angefangen und es ist eine gute Tradition sich über Ziele für das neue Jahr seine Gedanken zu machen. Klassische Ziele sind zum Beispiel, abnehmen und/oder mit dem Rauchen aufhören. Ich selber rauche nicht, aber das alljährliche Ziel der Gewichtsabnahme verfehle ich jedes Jahr aufs neue. Trotzdem steht das immer auf meiner Liste,... jedes Jahr. Manche haben auch keine Vorsätze, weil diese nur da sind um gebrochen zu werden, so die Meinung. Ist das wirklich so? Mit nichten!

Den es gibt vieles was über die klassischen Vorsätze hinaus gehen kann. Das aktualisieren seiner Passwörter zum Beispiel. Ich mache das jedes Jahr. So ist man auch ein Stückchen sicherer im Internetz und es ist ein "leicht" erfüllbares Ziel ;-).

Nichts desto trotz habe ich auch schwierigere Ziele ausgesucht. Seit 2017 schreibe ich mehr und mehr eigene Software-Projekte, für den privaten Bedarf und von Stillung der eigenen Neu ...



 Heinrich Schiller  31.12.2018

Noch wenige Stunden und das Jahr 2018 geht zu Ende. Ich möchte deshalb gedanklich das Jahr 2018 passieren lassen und wiedergeben was sich für mich wichtiges im Jahr 2018 ereignet hat.

Die Geburt meiner Tochter

Für mich wohl das wichtigste Ereignis, fand am 12.06.2018 um 21:54 statt. Unsere Tochter erblickte das Licht dieser Welt. Nun ist die kleine Sonne schon 6 Monate alt und erfreut sich bester Gesundheit. Mittlerweile kann die kleine etwas "krabbeln", gibt viele verschiedene Laute von sich und kann lachen. Es ist einfach wunderbar mit anzusehen wie sie diese und ihre Welt entdeckt. Heute kann sie ihr erstes Silvester erleben, wenn sie nicht schläft :-)

Die Taufe meiner Tochter

Es ist die alte Tradition seine Kinder taufen zu lassen. Zumindest hatte das die liebe Oma aus Russland isehr kurzfristig m Sinn und kurzer Hand auch beschlossen. Ich durfte mich um weiteres kümmern und zu unserem Glück hat es geklappt.Viele ...



 Heinrich Schiller  07.12.2018

Ich will grundsätzlich über nichts schreiben, was schon massenhaft im Internet steht und über was andere zu diesem Thema viel besser schreiben können. Aber ich bin irgendwie zu traurig um das Thema links liegen zu lassen. Microsoft Edge basiert in naher Zukunft auf Chromium, bzw. auf dessen Blink-Engine.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Offiziell-Microsoft-Edge-nutzt-kuenftig-Chromium-4244958.html

https://blogs.windows.com/windowsexperience/2018/12/06/microsoft-edge-making-the-web-better-through-more-open-source-collaboration/

https://blog.mozilla.org/blog/2018/12/06/goodbye-edge/

Nun sehe ich das ganze aus mehreren Seiten. Die Positive Seite ist, das es in Zukunft weniger Aufwand geben soll um für verschiedene Webbrowser zu entwickeln. Ganz klar, beinahe alle populären Webbrowser nutzen Chromium. Die macht es für die Nutzer einfacher ihre Inhalte zu genießen. Es macht die Arbeit von Webentwicklern und ...



 Heinrich Schiller  30.11.2018

In meinem letztem Beitrag schrieb ich kurz darüber, das ich die Datenbank meiner CMS-Software umstrukturiert habe und wie aufwändig es war. Danach wollte wieder eher kleine Updates schreiben und veröffentlichen. Für die Version 0.9.0 wollte ich eine Backup-Funktion machen, damit ich die Daten hin und wieder einfach sichern kann. Das hat den Hintergrund dass das CMS welches ich schreibe, ich auch bei meinem Webhoster verwende. Und zwar in einer "Entwickler"-Version. Das ist etwas seltsam weil die ganze Software noch in der Entwicklung ist. Die "Entwickler"-Version ist also eher als Entwicklungs-"Entwickler"-Version zu verstehen ^^'

Das wiederum erkläre ich mal später. Motiviert durch die Umstrukturierung der Datenbank, habe ich mich für die Umstrukturierung von heinerCMS entschieden. Die Version 0.9.0 soll also mit einer neuen Verzeichnisstruktur und neuem Codedesign kommen. Auf diesen Moment habe ich mich schon Monate zuvor vorbereitet, ob ...



 Heinrich Schiller  11.10.2018

Es hat (viel) länger gedauert als zunächst beabsichtigt, aber nun ist eine neue Version meiner CMS-Software erschienen. Wegen täglichen Umständen dauert die Entwicklung momentan halt eben länger. Umso mehr freut es mich das es wieder soweit ist, denn diese Version ist etwas "besonderes". Zunächst sei gesagt, dass die Entwicklung nur in meiner Freizeit stattfindet. Da die Software noch eher einen Alpha-Stand besitzt, ist der Entwicklungszyklus eigentlich sehr schnell. Releases erscheinen in der Regel einmal die Woche, manchmal auch in 2 Wochen. Das ist das erste Mal das es jetzt zwei Monate gedauert hat. Jedoch ist es keinesfalls ausgeschlossen das es nicht wieder passieren kann.

Wenn die Releases so schnell erscheinen, ist die Anzahl der neuen Features zum Zeitpunkt des neuen Release natürlich begrenzt. Auch kann es Releases geben die erst einmal gar keine neuen Features bringen. Mal werden die externen Bibliotheken erneuert, mal wird am U ...



 Heinrich Schiller  11.10.2018

OpenSuse Leap 15 ist seit dem 25.05.2018 verfügbar, was es kann steht unter anderem hier, Versionshinweise hier und wie man es installiert und viele Filmchen findet man im Internet. Was ich mit openSuSE mache, das findet man … bei mir :)

Ich bin eigentlich eher Windows und MacOS-Nutzer und habe mit Linux eigentlich eher weniger etwas am Hut. Wobei richtig klar gestellt, eher ein Ex-Linux-Nutzer, wobei das wiederum nicht stimmt den ich nutze ja auch Linux. Früher eben als primäres System. Warum ich Linux nicht ganz den Rücken zudrehen konnte, liegt daran das es bei mir einen festen Platz als LAMP-Workstation ergattern konnte.

Ich schreibe überwiegend Websoftware auf PHP Basis und was ist jetzt naheliegender, als diese Software zumindest funktional unter LAMP (Linux Apache MySQL PHP) zu testen. Und genau da ...