Heinrich Schiller  07.02.2022 20:37

Symfony CLI unter Windows installieren und einrichten

Vor ungefähr 2 Wochen hat mein Windows PC eine krätsche gemacht und ließ sich nicht mehr starten. Die Daten liegen mehrmals vor und müssen jetzt wieder eingespielt werden. Ein wenig mehr Aufwand macht schon die Installation von Software. Nicht alles läßt sich mit einem Klick auf die Setup.exe erledigen. Einiges macht etwas mehr Arbeit. Hier beschreibe ich der Reihe nach, wie ich unter Windows das PHP-Framework Symfony installiere.

Installation von PHP

Diesmal stütze ich mich nicht auf XAMPP, sondern beziehe PHP für Windows unter: https://windows.php.net/download/

Zum jetzigen Zeitpunkt ist PHP 8.1 (8.1.2) aktuell und ich nehme die Zip-Datei von VS16 x64 Non Thread Safe (2022-Jan-19 10:43:46)

Die Zip-Datei nach dem Downloaden nach C:\php entpacken. Anschließend die Windows-Pfade aktualisieren in den man der PATH-Variable einen neuen Wert hinzufügt, nämlich den Pfad zu PHP. C:\php 

Ist das gemacht, läßt sich über das Windows-Terminal von überall nun PHP aufrufen. Öffne das Windows-Terminal und gebe ein, php --version Die Ausgabe in meinem Fall sieht aus wie folgt:

php --version

PHP 8.1.2 (cli) (built: Jan 19 2022 10:13:52) (NTS Visual C++ 2019 x64)
Copyright (c) The PHP Group
Zend Engine v4.1.2, Copyright (c) Zend Technologies
    with Zend OPcache v8.1.2, Copyright (c), by Zend Technologies

PHP wird unter Windows also gefunden.

Installation von Composer

Composer ist so etwas wie eine Paketverwaltung für PHP, ähnlich wie NPM für JavaScript. Aber nicht nur, doch darum soll es hier nicht gehen. Composer installieren ist unter Windows zum Glück ganz einfach. Man gehe hierhin: https://getcomposer.org/download/

Anschließen die Composer-Setup.exe downloaden, ausführen und installieren. Anschließen ist es Systemweit verfügbar und läßt sich in Windows-Terminal, oder auch Git-Bash, von überall aufrufen.

composer --version

Composer version 2.2.6 2022-02-04 17:00:38

Composer ist in diesem Fall auch installiert.

Installation von Symfony CLI

Symfony ist eines der populären Frameworks für PHP und ich könnte mich irren aber ich meine das es früher eine Setup.exe gab. Es bietet ein CLI an, die meiner Auffassung nach sehr gut und nützlich ist. Nicht nur für Symfony-Projekte. Die Installationsanleitung wie ich sie gemacht habe, stammt von https://symfony.com/doc/current/setup.html und ist somit etwas komplizierter als ich es in Erinnerung habe. Vielleicht vertausche ich auch gerade etwas. Egal, darum schreibe ich es mir auf :-)

Zunächst müssen wir die Symfony CLI installieren. Dazu muss man hierhin gehen, https://symfony.com/download. Nun kann man sich weitere Pakete-Manager für Windows installieren, die ich allesamt nicht kenne, oder sich die Binaries holen. Das habe ich gemacht und zwar in der Version amd64. Die Zip entpacke ich unter C:\symfony und lege auch den Pfad dort hin, damit ich es von überall im Windows-Terminal aufrufen kann.

symfony -V

Symfony CLI version 5.3.3 (c) 2017-2022 Symfony SAS (2022-02-04T15:07:05Z - stable)

So schaut es aus wenn alles okay ist. Von nun  an sollte man sämtliche Symfony-CLI Befehle ausführen dürfen. Und das wichtigste ist erst einmal ein symfony check:requirements auszuführen. Hier wird geschaut was man noch alles tun muss damit Symfony optimal funktioniert. Dazu muss man nämlich die php.ini bearbeiten und bei mir waren es folgende Zeilen:

z:351 realpath_cache_size = 5M
...
z:925 extension=intl
z:936 extension=pdo_mysql
...
z:955 zend_extension=opcache

Hat man alles eingestellt, meckert das Tool nicht mehr rum und alles sollte nun funktionieren.