Heinrich Schiller  22.12.2019 21:47

Lazarus-IDE 2.0.6 unter Macos Catalina installieren

Lazarus-IDE ist eine RAD Entwicklungsumgebung für (Object) Pascal, welches Free Pascal als Compiler verwendet. Mit ihr ist es möglich Konsolenanwendungen, sowie auch GUI-Anwendungen zu erstellen und das für verschiedene Betriebssysteme wie Windows, Linux oder Macos. Ich verwende es gern, meist unter Windows, zum erstellen von kleinen Tools und weil mich der Pascal Dialekt "fasziniert". Ein Plus ist eben, das erstellte Software meist ohne großen Aufwand unter anderem Betriebssystem funktioniert. Zumindest solange man keine systemspezifischen Bibliotheken benutzt. Für kleine Sachen, halte ich Lazarus zumindest für den Moment ziemlich ideal.

Leider ist die Installation unter Macos nicht immer einfach, deshalb möchte ich kurz schreiben, wie man es installiert und über welche Probleme ich gestolpert bin.

https://sourceforge.net/projects/lazarus/files/Lazarus%20macOS%20x86-64/

Der folgende Link bietet die 64Bit Version der Lazarus-IDE für Macos Catalina an. Ladet die sämtlichen Pakete runter und installiert es in der Reihenfolge, wie es in der Readme steht.

Um Lazarus nutzen zu können, müssen die Consolentools von XCode installiert werden. Das geschieht mit:

xcode-select --install

Ist das getan, sollte Lazarus starten können. Ich hatte allerdings noch paar Probleme, die ich erstmal recherchieren musste. Zuerst wurden die fps-src nicht gefunden. Der Grund war, das der Pfad zum fpc-src nicht vollständig war und sah anfangs so aus /usr/local/share/fpcsrc//. Offensichtlich muss zwischen den beiden Slasches noch etwas hin, nämlich die Versionsnummer (wie ich später herausfand) :)

/usr/local/share/fpcsrc/3.0.4/

Weiterhin existiert bei Catalina ein Problem mit dem finden der crt1.10.5 Bibliothek. Um diesen zu beheben musste ich in /etc/fpc.cfg folgenden Eintrag machen.

#ifdef cpux86_64
-Fl/Applications/Xcode.app/Contents/Developer/Platforms/MacOSX.platform/Developer/SDKs/MacOSX.sdk/usr/lib/
#endif

Nachdem das Erledigt war, konnte ich auch ein Projekt endlich kompilieren.